Welpenaufzucht

Als Züchter möchten wir gerne möglichst gesunde und gut geprägte Welpen abgeben, weil dieses der Grundstein für eine  glückliche Mensch-Hund-Beziehung ist.

Voraussetzungen hierfür sind zum einen wesensfeste und gut sozialisierte Elterntiere mit Gesundheitsuntersuchungen und zum anderen ein guter Start der Welpen in der Aufzucht. Die Welpen erfahren bei uns eine behutsame und liebevolle Aufzucht. Daher ist es selbstverständlich, dass die Welpen im Haus geboren und aufgezogen werden. Die Wurfkiste steht im Wohn

-Essbereich. Somit haben die Welpen ständigen Kontakt mit uns Menschen und allen Alltagsgeräuschen und Gerüchen. Ihr Radius wird nach und nach immer größer, ob im Haus oder auch im Garten, sodass sie dann ein zunehmendes Reizaufkommen haben.

20190502_132016-01-01.jpeg

Mit zunehmenden Alter erwartet sie dann auch ein Spielparadies (oder Lernparcour), welches aus Wackelgeräten, einem Tunnel, einer Schaukel, einem Bällebad, verschiedenen Untergründen, einem Sandkasten sowie Zerrspielzeugen etc. besteht. Zusätzlich kommen täglich verschiedene Reize wie Autofahren, verschiedene Tiere

(z. B. Katze, Kühe, Hühner) und Menschen bzw. Kinder, andere Orte (z. B. Straße mit Autos), Fahrzeuge (z. B. Traktor, Rasenmäher) etc. und dessen Geräusche hinzu. Alles ganz behutsam, sodass alles ganz normal für sie wird und keiner vor irgendetwas Angst entwickelt.

Bei der Ernährung haben wir uns dazu entschlossen, verschiedene Futterarten anzubieten. Sie werden hochwertiges Trockenfutter, Nassfutter, Selbstgekochtes und Rohkost (BARF) probiert haben. Kurz vor der Abgabe werden sie allerdings mit Trocken- und Nassfutter gefüttert. Dieses macht es für Sie - als neuen Hundebesitzer - leichter, da Sie nach dem Einzug Ihres Welpen zuerst beim gewohnten Futter und Futterplan bleiben können. Dies ist zu empfehlen, damit die Umstellung den Welpen nicht überfordert. Nach der ersten Eingewöhnungsphase können Sie dann bei dem Futter bleiben oder nach den eigenen Wünschen langsam umstellen. Zum guten Start im neuen Heim gibt es für jeden ein „Starterset“ von uns, in dem sich u. a. auch das gewohnte Futter befindet. Desweiteren gibt es auch noch einen "Welpenordner" mit vielen Infos (Futterplan, Gesundheitszeugnis, Untersuchungsbefunde der Elterntiere - und und und).

Bei Abgabe (ab ca. der 9. Lebenswoche) sind die Welpen mehrmals entwurmt, tierärztlich untersucht sowie gechippt worden und haben ihre erste Impfung erhalten, sodass sie im Besitz des blauen EU-Heimtierausweises sind.

Wir züchten im VDH/ILT, daher sind die Welpen vor Abgabe zusätzlich von einem Zuchtwart abgenommen worden und erhalten eine Ahnentafel.

20190620_111202-01-01.jpeg

Sollten Sie an einem Welpen aus unserer Zucht interessiert sein, dann melden Sie sich ruhig schon frühzeitig. Wir freuen uns auf die erste Kontaktaufnahme, um noch, die ein oder andere Frage besprechen zu können oder sich vormerken zu lassen. Je eher Sie mit uns in Kontakt treten, umso besser können Sie miterleben, wie Ihr "neuer Mitbewohner" aufwächst.

Wir würden uns auch sehr darüber freuen, wenn man nach der Abgabe in Kontakt bliebe und hin und wieder ein Foto zugeschickt bekäme! Zudem haben wir immer und auch weiterhin ein "offenes Ohr" für Fragen, Probleme und Sorgen!
Sprechen Sie uns einfach an!

IMG-20190428-WA0007.jpg
20190427_093145-01.jpeg
20190523_134121-01.jpeg
20210307_133336-01.jpeg
20190616_185700-01 (1).jpeg
20210220_113814.jpg
20210307_133429-01.jpeg
20210307_133052-01.jpeg
20210307_133413-01.jpeg
20200429_162650-01.jpeg
IMG-20200523-WA0024.jpg
IMG-20200522-WA0009.jpg
20190531_145842-01.jpeg